close

Corona-Krise: Geschäftsklima wieder sinkend

Klima

Das Geschäftsklima in Deutschland sinkt wieder. Das zeigt die Statista-Grafik auf Basis des aktuellen Geschäftsklimaindex des Münchner Ifo-Instituts. Auch wenn die Beurteilung der aktuellen Lage positiver als im Vormonat ist, fallen die Erwartungen für die kommenden Monate pessimistischer als zuvor aus.

Die Corona-Pandemie hat den Großteil der Wirtschaft zum erliegen gebracht. Nach der „Schockstarre“ im Frühjahr sehen nun viele Unternehmen der Zukunft wieder hoffnungsvoller entgegen, auch wenn sich Geschäftsklima und -lage nur langsam bessern.

Insgesamt bewegen sich die Werte im Vergleich zu 2019 jedoch auf einem niedrigeren Niveau.

Story continues below
Advertisement

Das ifo-Geschäftsklima basiert auf ca. 9.000 monatlichen Meldungen von Unternehmen des Verarbeitenden Gewerbes, des Bauhauptgewerbes, des Großhandels und des Einzelhandels. Die Unternehmen werden gebeten, ihre gegenwärtige Geschäftslage zu beurteilen und ihre Erwartungen für die nächsten sechs Monate mitzuteilen. Sie können ihre Lage mit „gut”, „befriedigend” oder „schlecht” und ihre Geschäftserwartungen für die nächsten sechs Monaten als „günstiger”, „gleich bleibend” oder „ungünstiger” kennzeichnen.

Tags : CoronaGeschäftsklimaifoKonsumklimaStatista
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response