close

Chronext verstärkt Führungsteam mit ausgewiesenen Branchenexperten

jacob_Hamdi

Neuer Chairman of the Board von Chronext ist der Däne Jacob Fonnesbech Aqraou. Er ist Experte für schnell wachsende Tech-Unternehmen und Markplätze. Unter anderem knapp dreizehn Jahr lang brachte er seine Erfahrung bei eBay ein, zuletzt als Senior Vice President EMEA.

Jacob Fonnesbech Aqraou war in seiner Zeit bei eBay entscheidend für den Aufstieg zum global agierenden Markplatz verantwortlich. Inzwischen ist er erfolgreich als Investor tätig und in den Vorständen stark wachsender Tech-Unternehmungen vertreten. So engagiert er sich unter anderem als Deputy Chairman of the Board bei TeamViewer, Chairman bei Wallapop, Phase One und Capture One. Als aktives Mitglied des Aufsichtsrats der DenmarkBridge bringt er zudem sehr gute Kontakte ins Silicon Valley mit.

Darüber hinaus wird künftig Hamdi Chatti das Board von Chronext verstärken. Der Experte für Luxusgüter bringt mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Uhrenbranche mit. Er war für die Luxusgüterkonzerne LVMH und Richemont in diversen führenden Positionen tätig. So war er bei Richemont in verschiedenen Funktionen für die Marken Cartier, Piaget und Montblanc verantwortlich, bevor er als CEO Timepieces zu Harry Winston wechselte, wo er vor allem die Expansion im mittleren Osten vorantrieb. Anschließend berief ihn Louis Vuitton als Executive Vice President für die Jewellery & Watch Division, die er entscheidend entwickelte und zu großem Erfolg brachte. Zuletzt war er bei Damas Jewellery und ist heute noch bei Gübelin als Chairman tätig.

Story continues below
Advertisement

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Jacob Fonnesbech Aqraou und Hamdi Chatti zwei herausragende Experten ihres Fachs für das Board von Chronext gewinnen konnten. Jacob wird uns als ausgewiesener Spezialist für digitale Marktplätze dabei entscheidend unterstützen das Wachstum von Chronext weiter zu stärken. Darüber hinaus haben wir mit Hamdi einen hervorragend vernetzten Manager der Luxusgüterbranche als neues Mitglied im Board. Seine Expertise wird uns helfen weitere starke Partner zu gewinnen und von unserer Vision für den digitalen Luxusuhrenhandel zu überzeugen.“ fasst Philipp Man, CEO und Co-Founder von Chronext, die neue Verstärkung des Boards zusammen.

Jacob Fonnesbech Aqraou zu seiner neuen Aufgabe: „Chronext hat ein tiefgehendes Geschäftsmodell, das sich perfekt für hochpreisige Artikel eignet und dem Käufer maximale Sicherheit gibt. Dies hat in den letzten Jahren zu signifikantem Wachstum geführt. Ich glaube, dass der digitale Markt für Luxusuhren mit diesem Modell ein enormes Potenzial hat und ich freue mich darauf, die Marktführerschaft von Chronext noch weiter auszubauen.“

Hamdi Chatti ergänzt: „Das Konzept von Chronext, das Beste aus digitalem und stationärem Handel zu kombinieren, ist ein Blick in die Zukunft des Luxusuhrenmarktes. Besonders im weiter stark wachsenden Segment der CPO-Uhren gibt es viele Möglichkeiten für Marken, daran zu partizipieren. Daher freue ich mich auf eine spannende neue Aufgabe und die Möglichkeit Chronext künftig mit Entschlossenheit und Leidenschaft unterstützen zu können.“

Tags : chronextCPOebayHamdi ChattoJacob Fonnesbech Aqraoulvmhphilipp manpre-ownedRichemontvintage
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response