close

Christ sammelt 40.000 € für den guten Zweck

christ1

Christ überreichte gestern in Hagen einen Spendenscheck über 40.000 € an die sozialengagierte Organisation LichtBlick Seniorenhilfe e.V. Der Verein bietet finanzielle Soforthilfe und soziale Angebote bei Altersarmut.

Die Summe war das Ergebnis der Verkaufsaktion „Christ-Kind“. Zehn € flossen pro verkaufter Kette der limitierten Edition “Christ-Kind” an den Verein.

Die Schmuckstücke mit Schutzengel-Anhänger aus 925er Sterlingsilber mit einem funkelnden Stein stießen bei den Kunden auf große Begeisterung. Insgesamt kamen 38.210 € zusammen, die Christ auf 40.000 € aufgerundet hat.

Story continues below
Advertisement

Die Geschäftsführer Dr. Stephan Hungeling und Olaf Schepers übergaben die Spendensumme am gestrigen Montag an Andrea Moraldo und Gisela Winkler von LichtBlick Seniorenhilfe e.V. Im persönlichen Gespräch mit den beiden Vertreterinnen erklärte Hungeling:

„Wir sind auf das eindrucksvolle Engagement von LichtBlick aufmerksam geworden, denn auch uns liegt die Versorgung älterer, von Armut bedrohter Menschen sehr am Herzen. Umso mehr freuen wir uns, zum Einsatz von LichtBlick beitragen zu können.“

Andrea Moraldo und Gisela Winkler von LichtBlick dankten Christ:

„Damit werden wir vielen bedürftigen Senioren unter die Arme greifen und eine große Freude machen können.“

(v.l.) Dr. Stephan Hungeling (Christ), Gisela Winkler, Andrea Moraldi (beide LichtBlick), Olaf Schepers (Christ CPO/CSO)

Tags : charityChristHungeling
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response