close

Brit Chic made in Glashütte

nomaris1

Die neue „Noramis Datum“ von Union Glashütte zeigt sich mit einem Zifferblatt in British Racing Green und einem Armband aus britischem Pferdeleder. Der Gedanke an edle englische Rennwagenklassiker stellt sich dabei von ganz alleine ein.

Das Zifferblatt in Dunkelgrün wartet mit einem Metallic-Effekt auf, der durch winzige Metallteilchen im Lack erzeugt wird. Sie bringen das Zifferblatt je nach Lichteinfall zum Strahlen. Wie bei der Karosserie eines Fahrzeugs wird dieser Effekt durch die Wölbungen des Zifferblattes und des Saphirglases, das ganz ohne Lünette auskommt, betont. Superluminova auf den spitz zulaufenden Zeigern sowie auf punktförmigen Markierungen über den Indizes sorgen dafür, dass die Zeit stets gut abzulesen ist.

Das Armband der Uhr ist aus britischem, robustem Pferdeleder gefertigt, das durch das Tragen geschmeidiger wird, sodass es gerne zur Fertigung hochwertiger Herrenschuhe verwendet wird. Für die „Noramis Datum“ wird es in Deutschland von Hand zu einem Band verarbeitet.

Story continues below
Advertisement

Durch den Saphirglasboden lässt sich das mechanische Kaliber UNG-07.01 beobachten, das von den Uhrmachern in Glashütte von Hand dekoriert, montiert und reguliert wird. Es bietet eine Gangdauer von bis zu 60 Stunden und einen äußerst stabilen Gang. Der eigens gefertigte Rotor sorgt für eine hohe Aufzugsleistung.

Die Noramis Datum” ist wasserdicht bis zu einem Druck von zehn Bar, die UVP lautet 1.860 €.

Tags : glashutteNoramisswatch groupunion glashutte
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response