Home Nachrichten Deutschland

Breitlings Boutiquennetz in Deutschland wächst

0

Die Schweizer Uhrenmanufaktur erweitert ihr Boutiquennetz in Deutschland. Nach den Standorten Frankfurt (eröffnet 2015), Stuttgart, Hamburg und Köln (alle 2020 eröffnet) gibt es nun in München eine weitere Breitling-Dependance. Und weitere sollen folgen.

In der Dienerstraße 17, direkt neben Dallmayr, kann in der im Industrial-Loft-Design gestalteten Boutique die aktuelle Breitling-Kollektion begutachtet und natürlich erworben werden.

Im ersten Schritt stehen dafür zunächst 80 Quadratmeter zur Verfügung. Nach dem Grand Opening, das für den Sommer dieses Jahres geplant ist, sollen es dann nach Beendigung der Baumaßnahmen 220 Quadratmeter auf zwei Etagen sein. Die Boutique befindet sich auf der Fläche eines ehemaligen Porsche Design Stores.

Advertisement

Mit dem Loft-Boutique-Konzept will man sowohl langjährige Breitling-Kunden als auch eine neue Generation von Uhrenfans ansprechen. Zudem will Breitling zukünftig bei jeder Boutique ein spezielles Designelement aufnehmen, dass sich auf die jeweilige Stadt bezieht. In München wird dies erstmal ab Sommer auf der Gesamtfläche umgesetzt.

Weitere Boutique-Eröffnungen stehen für dieses Jahr an, und zwar in Berlin und Düsseldorf.

Previous articleG-SHOCK – voll Metall, voll schwarz
Next articleSternglas-Neuheit – Der Name ist Programm
Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here