close

BREAKING NEWS: Inhorgenta 2021 findet im April statt

Inho

In enger Absprache mit Partnern und Fachbeiräten hat sich die Messe München dazu entschieden, die Inhorgenta Munich 2021 vom 15. bis 19. April 2021 stattfinden zu lassen. Damit will man Ausstellern und Besuchern frühzeitig Planungssicherheit bieten.

Klaus Dittrich

„Mit dem neuen Termin und der um einen Tag verlängerten Laufzeit bieten wir unseren Kunden sowohl hervorragende Rahmenbedingungen als auch mehr Sicherheit aufgrund einer Entzerrung des Besucherstroms.“, sagt Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München.

„Jetzt blicken wir zuversichtlich nach vorne, um gemeinsam mit der Branche eine erfolgreiche Inhorgenta Munich im April 2021 zu veranstalten.“

Story continues below
Advertisement
Stefanie Mändlein

„Der neue Termin im April ist der notwendige Schritt, um Ausstellern und Besuchern eine optimale Plattform für ihre Geschäfte zu bieten und an die bisherigen Erfolge der Inhorgenta anzuknüpfen“, betont Stefanie Mändlein, Projektleiterin der Inhorgenta.

Breite Zustimmung

„Die einmalige Terminverlegung der Inhorenta Munich in den April trägt dem Pandemiegeschehen Rechnung und hilft dabei, eine sichere Messe für alle Beteiligten im Frühjahr 2021 durchführen zu können. Für die Branche ist die Inhorgenta Munich als physischer Treffpunkt von Industrie und Handel unverzichtbar. Sie ist der ‚Fels in der Brandung‘ einer sich neu ordnenden Messelandschaft. Die Verbände unterstützen die Entscheidung, die gemeinsam im Fachbeirat mit der Messe München getroffen wurde“, ergänzen Joachim Dünkelmann, Geschäftsführer BV der Juweliere, Schmuck- und Uhrenfachgeschäfte e.V., Dr. Guido Grohmann, Hauptgeschäftsführer BV Schmuck, Uhren, Silberwaren und verwandte Industrien e.V., sowie Jörg Lindemann, Geschäftsführer BV der Edelstein und Diamantindustrie.

Auch auf Seiten der Besucher und Aussteller findet die Entscheidung flächendeckend Zuspruch.

Das bestätigte unter anderem Anja Heiden, CEO Jewellery Division, Wempe: „Die frühzeitige Planungssicherheit kommt uns allen sehr entgegen. Ich halte es daher für gut und richtig, diese wichtige Show im April stattfinden zu lassen.“

Nicole Ripp, von Groh + Ripp unterstützt dies ebenfalls: „Die Inhorgenta Munich zählt mittlerweile zu den wichtigsten Messen in Europa. Es konnten neue renommierte Aussteller hinzugewonnen werden, die seit Jahren in Basel ausgestellt haben. Wir begrüßen es sehr, dass wir nun für den Termin im April 2021 mit mehr Gewissheit planen können.“

Bereits jetzt ist der Buchungsstand der Vorsaison fast erreicht. Neben vielen treuen Partnern sind unter anderem Bigli, Pasquale Bruni, Oris und Leo Pizzo als Neuzugänge dabei. Zudem erfreut sich der Salon Suisse einer hohen Nachfrage und wird zur Inhorgenta Munich 2021 weiterwachsen.

Tags : CoronaDittrichinhorgentaMändleinMesse München
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response