close

BREAKING NEWS: HourUniverse wird in den Sommer verschoben

houruniverse

Die MCH Swiss Exhibition (Basel) Ltd. hat heute mit einer Mail die angemeldeten Aussteller der HourUniverse darüber informiert, dass der Event vom April in den Sommer verschoben wird. Aktuell wird Mitte Juni als neuer Termin angestrebt. Zieht die Inhorgenta nach?

WatchPro Deutschland liegt der Wortlaut der Mail der HourUniverse an die Aussteller vor.

Dort heißt es, dass man dem Befürfnis der Branche nachkommen möchte, sich 2021 wieder persönlich zu treffen.

Story continues below
Advertisement

„Um diesem Wunsch nach einem großen globalen Treffen zu entsprechen, bekräftigt HourUniverse sein Engagement für eine enge Zusammenarbeit mit sämtlichen Interessensvertretern der Branche. Dabei ist es unser Ziel, noch in diesem Jahr einen Live-Event in Basel in der Schweiz zu veranstalten. Angesichts der weiterhin ungewissen Entwicklung der Pandemie haben wir uns dazu entschlossen, die Show um einige Monate nach hinten zu verschieben. Aktuell gehen wir von Mitte Juni als frühestmöglichem Termin aus, doch wir werden die Situation weiterhin genau beobachten und sämtliche Möglichkeiten prüfen.“

Weiter heißt es, dass auch ein noch späterer Termin denkbar ist.

Tags : baselworldCoronaHouruniverseinhorgentaMCH
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response