close

Branchengrößen treffen sich zur Verleihung der jährlichen WatchPro Awards

WatchPro-Awards-2019

Die Gästeliste für die ausverkaufte, heutige Verleihung der WatchPro Awards in London liest sich wie ein Who is Who der britischen und zunehmend auch internationalen Uhrenindustrie.

Zu den Gästen und Nominierten gehören unter anderem Patek Philippe, Bucherer, Beaverbrooks, LVMH, Richemont, Swatch Group, H. Samuel, Ernest Jones, Citizen Watch UK, Chopard, Berry’s Jewellers, Amazon, Time Products, David M Robinson, Movado Group, Garmin, Gucci, Fraser Hart, Seiko und Casio.

„WatchPro untersucht und veröffentlicht die Geschäftsergebnisse der größten Uhrenmarken und Einzelhandelskonzerne in Großbritannien. Wenn ich mir die Gästeliste für die WatchPro Awards von heute Abend ansehe, kann ich mit Sicherheit sagen, dass Führungskräfte, die für einen Umsatz von weit über einer Milliarde Pfund verantwortlich sind, im Raum sein werden“, sagt WatchPro-Chefredakteur Rob Corder.

Story continues below
Advertisement

Ehrengast ist Jean-Claude Biver, der für seine Verdienste um die globale Uhrenindustrie eine Auszeichnung für sein Lebenswerk erhalten wird. Dadurch unterstreicht der WatchPro Award seine zunehmende internationale Bedeutung.

Verliehen werden 14 Preise, mit denen herausragende Leistungen der britischen Teams der weltweit größten Uhrenhersteller, ihrer Groß- und Einzelhändler gewürdigt werden.

“Das Ziel der WatchPro Awards ist es, die herausragenden Leistungen der gesamten britischen Uhrenindustrie – meiner Meinung nach die beste der Welt – zu feiern, indem die Besten des vergangenen Jahres ausgezeichnet werden”, erklärt Corder.

Die Finalisten für jede Auszeichnung werden von den Redakteuren von WatchPro mit Hilfe von Lesernominierungen ausgewählt. Über diese wird dann abgestimmt: Die Auszeichnungen für die besten Einzelhändler werden von den Marken vergeben, während die Einzelhändler über Uhrenmarken abstimmen.

„Dies ist ein einzigartiger Abstimmungsprozess, der die enorme Bedeutung von Partnerschaften zwischen britischen Uhrenhändlern und den Marken, mit denen sie zusammenarbeiten, betont. Die Mission von WatchPro ist es, allen Handelsstufen dabei zu helfen, vom Uhrenverkauf zu profitieren. Die Awards sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Strategie, anhand von Best-Practice-Beispielen die gesamte Branche zu unterstützen“, so Corder.

 Unterstützt wird der WatchPro-Award von zahlreichen Sponsoren: Braun, Redd Retail, Group, Mondaine, LBS Watch Straps, Hearst, Garmin, WOLF, Sekonda and ICE-Watch.

Tags : awardWatchPro Award
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response