close

„Blue Cocktail“, „Stinger“ und „Honeycomb“ lassen grüßen

presage

Als Vorbild für die 2017 vorgestellte mechanische Kollektion „Presage“ diente das Ambiente einer Cocktailbar. Für die neuen Modelle standen Cocktails Pate.

Allerdings ließen sich die Designer nicht von knallbunten Cocktails inspirieren, sondern von solchen, die durch stilvolles Understatement auf sich und ihren Geschmack aufmerksam machen, wie beispielsweise der „Blue Cocktail“ und der „Stinger“ oder der „Honeycomb“ bei den limitierten Editionen.

Das Ergebnis sind ebenso dezente wie raffinierte Zeitmesser, die durch die Öffnung im Zifferblatt einen Blick in ihr Innersten erlauben. Dort erblickt man das Kaliber 4R38 mit beidseitg automatischem Aufzug (Magischer Hebel) und 41 Stunden Gangreserve. Es besteht aber auch die Möglichkeit, die Uhren per Hand aufzuziehen. Sie sind mit Sekundenstopp ausgestattet und bis fünf Bar wasserdicht.

Story continues below
Advertisement

Tags : 4R38AutomatikHandaufzugMagischer HebelPresageSeiko
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response