Home Nachrichten Deutschland

Ausgezeichnete „Kandy Avantgarde 2“ von Alexander Shorokhoff

0

Unternehmensgründer, Geschäftsführer und Designer der Uhrenmanufaktur, Alexander Shorokhov, und sein Team freuen sich über einen weiteren Award in ihrer Sammlung.

Die „Kandy Avantgarde 2″, die Nachfolgerin der bereits seit Monaten ausverkauften „Kandy Avantgarde“, wurde zum zweiten Mal prämiert, und zwar als „Silber Winner“ bei den „NY Product Design Awards“.

Diese wurden ins Leben gerufen, um die Bemühungen talentierter Produktdesigner, Designteams und Hersteller aus der ganzen Welt zu ehren, deren Designs mit ihren durchdachten und ästhetisch ansprechenden Kreationen das tägliche Leben um ein vielfaches verbessern und dabei das Morgen schon mitdenken.

Advertisement

Das Statement zur „Kandy Avantgarde 2 lautet: „Es ist uns eine Freude, Ihnen mitzuteilen, dass Ihre Arbeit ‚Kandy Avantgarde 2‘ ein Symbol für Exzellenz in der Designbranche ist. Daher ist es uns eine Ehre, Sie als Gewinner der ‚NY Product Design Awards in Silber‘ in der Kategorie ‚Uhren/Armbanduhren“ auszuzeichnen. Im Namen der ‚NY Product Design Awards‘ gratulieren wir Ihnen von ganzem Herzen zu Ihrer erstaunlichen Leistung, die Sie in den Augen der Welt zu einem gefeierten Unternehmen macht. Wir wünschen Ihnen, dass Ihre Marke in der Branche weiterhin floriert und in naher Zukunft noch größere Höhen erklimmt.“

Previous articleBelchengruppe mit „NY Product Design Award“ ausgezeichnet
Next article3 Fragen an … Nomos Glashütte: „Ich vergebe mindestens eine 2.“
Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here