close

Audemars Piguets Golfprofis treffen Uhrenliebhaber

AP_Golf

Die Schweizer Uhrenmarke Audemars Piguet feierte das Ende der Golfsaison mit ihrem jährlichen „Golf Invitational“ im Els Club in Dubai. 72 Uhrensammler und Golfliebhaber aus der ganzen Welt waren eingealden, zusammen mit einigen der Golfbotschafter der Manufaktur und Chief Executive Officer François-Henry Bennahmias.

Neun Golfprofis aus dem Team von Audemars Piguet verlängerten ihre letzte Woche der European Tour, um an dem Event der Marke teilzunehmen, darunter: Tyrrell Hatton (kürzlich Gewinner des Turkish Airlines Open), das aufstrebende Talent Romain Langasque, Henrik Stenson (Open Champion 2016), die merhmaligen European-Tour-Gewinner Andy Sullivan und Matt Wallace, der ehemalige Weltranglistenerste Lee Westwood, Bernd Wiesberger, der in dieser Saison einen Hattrick schaffte, und der BMW PGA Champion 2019 Danny Willett.

Neben den neun Botschaftern, die an der Veranstaltung in Dubai teilnahmen, gehören auch Wesley Bryan, Patrick Cantlay, Bud Cauley, Darren Clarke, Paul Dunne, Branden Grace, Emiliano Grillo, Viktor Hovland, Miguel Ángel Jiménez, Andrew Johnston, Renato Paratore, Ian Poulter, Xander Schauffele, Vijay Singh, Tania Tare und Peter Uihlein zum Golf-Team von Audemars Piguet.

Story continues below
Advertisement

Bild oben (v.l.): Matt Wallace, Adri Arnaus, Lee Westwood, François-Henry Bennahmias CEO von Audemars Piguet, Danny Willett, Bernd Wiesberger, Andy Sullivan, Henrik Stenson, Tyrrell Hatton, Piers Ward, Romain Langasque, Andy Proudman

 

 

Tags : Audemars Pigeutgolf
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response